Anzeige

Entgasungsanlage

Energie und Kosten sparen mit Entgasung

Von Anja Franke-Runtemund · 2022

Vakuum-Sprührohrentgasung Servitec Mini für Kleinanlagen in Ein- und Mehrfamilienhäusern. Foto: Reflex Winkelmann GmbH

Der Blick auf die nächste Abrechnung bringt die Bestätigung: Die drastische Erhöhung der Energiekosten hat auch uns Endverbraucher erreicht. Jedoch kann man langfristig in den eigenen vier Wänden auch bei bestehenden Heizsystemen gezielt den Verbrauch senken, das Klima schonen und gleichzeitig den Komfort erhöhen.

Viele SHK-Fachhandwerker und -handwerkerinnen empfehlen dazu heute den Einbau einer Entgasungsanlage des führenden Systemanbieters Reflex Winkelmann. Diese innovative Technologie kommt seit Jahren bereits in Fernwärmenetzen und großen Heizsystemen erfolgreich zum Einsatz – und zieht nun immer mehr auch in Ein- und Zweifamilienhäuser ein. Möglich macht’s die Servitec Mini, die kostengünstige Entgasungsmöglichkeit für Privatanwender. Kaum größer als eine Laptop-Tasche passt die Servitec Mini in nahezu jeden Keller. Der fachmännische Einbau lässt sich, bei geringem Wartungsaufwand, einfach und schnell per Plug & Play realisieren.

Wie lassen sich die Energiekosten runterfahren? Wie kann ich verhindern, dass die Heizung gluckert oder andere aufdringliche Störgeräusche auftreten – und was hat dies damit zu tun, dass plötzlich zwar das Wohnzimmer unten noch warm wird, die Zimmer im Obergeschoss aber kalt bleiben? Die Antworten darauf liefert die mehrfach mit dem begehrten Plus X Award ausgezeichnete Servitec Mini. Sie ist flexibel kombinierbar mit verschiedenen Anlagen, auch solchen, die auf erneuerbare Energien setzen.

Volle Leistung zu geringeren Kosten

Hinter der Servitec Mini steckt die sogenannte Vakuum-Sprührohrentgasung für Heiz- und auch Kühlsysteme in Kleinanlagen bis 100 kW, wie sie im privaten Bereich vorzufinden sind. Mit dem bewährten Prinzip werden dem Anlagenwasser nahezu alle störenden Gase entzogen und kontrolliert abgeführt. So kann die Heizung ihre Leistung voll ausschöpfen und im gesamten Haus herrschen wieder Wohlfühltemperaturen für höchsten Wohnkomfort. Und das bei geringerem Energieeinsatz und weniger Kosten.  Zudem passt sich die Servitec Mini dank vieler zeitgesteuerte Modi an die individuellen Wohnbedürfnisse an.

Unabhängige Untersuchungen haben ergeben, dass mit Einsatz der Vakuum-Sprührohrentgasung die Energiekosten um bis zu 10,6 Prozent gesenkt und parallel dazu die Emissionen deutlich reduziert werden.  Bei einer flächendeckenden Ausrüstung der Bestandsanlagen mit der Vakuum-Sprührohrentgasung liegt das Einsparpotenzial hierzulande bei bis zu 15 Millionen Tonnen CO2 pro Jahr: Ein Mehrwert für Klima und Geldbeutel. 

Servitec Mini – Funktion kurz erklärt

Kontakt

Reflex Winkelmann GmbH
Gersteinstraße 19
59227 Ahlen
E-Mail: info@reflex.de
Web: https://www.reflex-winkelmann.com

Weiterführende Artikel

Array
(
    [micrositeID] => 48
    [micro_portalID] => 28
    [micro_name] => Klimaschutz
    [micro_image] => 2654
    [micro_user] => 2
    [micro_created] => 1488280693
    [micro_last_edit_user] => 2
    [micro_last_edit_date] => 1488378642
    [micro_cID] => 1620
    [micro_status] => 1
    [micro_cache] => 0
    [deleted] => 0
)