Anzeige

CO2 nutzen

„CO2 – vom Klimaschädling zum Rohstoff”

Von Industrielle Biotechnologie Bayern Netzwerk GmbH · 2020

Porträt: Prof. Dr. Haralabos Zorbas

Prof. Dr. Haralabos Zorbas, Geschäftsführer der Industriellen Biotechnologie Bayern Netzwerk GmbH, über die stoffliche Nutzung von Kohlendioxid (CO2) im Kooperationsnetzwerk UseCO2.

Was bewirkt ihr Netzwerk UseCO2?

Von einer Idee bis zu einem fertigen Produkt ist es bekanntlich ein langer Weg. Das Netzwerk dient deshalb als Plattform für Kontaktaufnahme, Projektentwicklung und Austausch untereinander. Mit dem Fokus auf innovative und zugleich umweltfreundliche Produkte aus CO2 unterstützen wir unsere Mitglieder auf ihrem Weg.

Wie nutzen Ihre Partner CO2 als Rohstoff?

Unsere Partner verwenden CO2 aus der Atmosphäre oder von Industrieemissionen, um den darin enthaltenen Kohlenstoff durch unterschiedliche Verfahren als Rohstoff für Basis- und Spezialchemikalien zu gebrauchen. Zum Beispiel können so mit Hilfe von Mikroorganismen neuartige Schmierstoffe oder vielfältig nutzbares Methan hergestellt werden. 

Was ist das Ziel Ihres Netzwerks?

CO2 soll als nachhaltiges Ausgangsmaterial erkannt und ökonomisch genutzt werden. Es kann fossile Rohstoffe nicht nur ersetzen, sondern die Wirtschaft auch peu à peu von der Abhängigkeit vom Erdöl, dessen Verfügbarkeit und Preisschwankungen entkoppeln. Es darf nicht ignoriert werden, dass derzeit auf Kundenseite der Wunsch – und somit die Nachfrage – nach erneuerbaren Rohstoffen und nachhaltigen Produkten wächst. CO2 erfüllt genau diese Kriterien.

Kontakt

Industrielle Biotechnologie Bayern Netzwerk GmbH
Fürstenriederstraße 279a
81377 München
E-Mail: info@ibbnetzwerk-gmbh.com

Weiterführende Artikel

Array
(
    [micrositeID] => 48
    [micro_portalID] => 28
    [micro_name] => Klimaschutz
    [micro_image] => 2654
    [micro_user] => 2
    [micro_created] => 1488280693
    [micro_last_edit_user] => 2
    [micro_last_edit_date] => 1488378642
    [micro_cID] => 1620
    [micro_status] => 1
    [micro_cache] => 0
    [deleted] => 0
)